Cash. 06/2019


Gute Pflege muss nicht teuer sein

Lesen Sie mehr ...
Ab Ende Mai 2019 im Handel
Finanzkalender 2019/2020

Veröffentlichungen:
  • 30.04.2020 Geschäftsbericht 2019
  • 31.08.2020 Zwischenbericht 2020

Veranstaltungen:
  • 22.06.2020 (voraussichtlich) Hauptversammlung für 2019

Sollte eine Information nicht an der angegebenen Stelle verfügbar sein, teilen Sie uns dies bitte mit:

Cash.Medien AG
Jörn Meggers
Friedensallee 25
22765 Hamburg

Telefon: 040/51 444 - 0
Telefax: 040/51 444 - 259
Mail: meggers@cash-medienag.de

Veröffentlichung nach § 15 WpHG vom 25.09.2009

CASH-Gruppe unterliegt erstinstanzlich in wichtigem Verfahren

Im Verfahren um die Kündigung der Mietverträge mit dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Cash.Medien AG, Dr. Dieter Jansen, hat das Landgericht Hamburg zugunsten der Gegenseite entschieden. Dies erfolgte völlig überraschend, nämlich entgegen den Äußerungen des Gerichts in der vorangegangenen mündlichen Verhandlung. Die Vertreter der CASH-Gruppe halten das Urteil für rechtlich nicht haltbar. CASH wird in jedem Fall Rechtsmittel einlegen.

Das Urteil ist nur gegen Sicherheitsleistung vorläufig vollstreckbar. Unmittelbare Auswirkungen auf die Liquidität erwartet der Vorstand daher zunächst nicht.

Bilanzielle Konsequenzen ergeben sich insbesondere für den IFRS-Konzernabschluss: Aufgrund der bisher als gering eingeschätzten Wahrscheinlichkeit des Unterliegens war eine Rückstellung nur im HGB-Einzelabschluss des betroffenen Tochterunternehmens gebildet worden. Erforderlich wird nun, vorbehaltlich genauer Prüfung, eine Rückstellung im IFRS-Konzernabschluss in bis zu mittlerer sechsstelliger Höhe. Diese wird in voller Höhe in das Konzernergebnis 2009 einfließen. Die Belastung für den Einzelabschluss 2009 der Cash.Medien AG wird geringer ausfallen.

Hamburg, 25.September 2009

Der Vorstand
Cash.Medien AG
Stresemannstraße 163
22769 Hamburg
Telefon: 040/51 444-01
Telefax: 040/51 444-259
info@cash-medienag.de